Mehr Möglichkeitsräume für Bonn

U P D A T E: Wir haben die Unterschriftenliste nun geschlossen. Bis gestern haben sich 588 Unterstützer_innen eingetragen und wir haben mit dieser Liste einen bleibenden Eindruck beim Oberbürgermeister hinterlassen! Vielen Dank an euch!

Wie es im Rathaus war erfahrt ihr hier.

Möchtet ihr weiterhin auf dem Laufenden bleiben, tragt euch doch in unseren Newsletter ein  [contact-form-7 404 "Not Found"]betreten-des-schlachthofs-verboten2

Leev’ Lück!

Am 06. Februar bin ich zur Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Jürgen Nimptsch eingeladen. Hier möchte ich mich für die kreative Zwischennutzung von Leerständen in Bonn einsetzen.

Unsere Stadt bietet kaum Raum für unkommerzielle Projekte und alternative Kultur.
Dabei könnten ungenutze, städtische Flächen wie z.B. der Alte Schlachthof uns allen neue Möglichkeitsräume bieten. Dieser steht seit 2012 leer, auf vorerst unbestimmte Zeit. Angedacht ist eine gewerbliche Nutzung – irgendwann.
Ich werde Herrn Nimptsch bitten eine selbstbestimmte, kulturelle Zwischennutzung dieses Areals in Erwägung zu ziehen.

Wenn Du mein Anliegen unterstützen möchtest, trage Dich bitte in die Liste ein. So kann ich auch in deinem Namen sprechen.

Vielen Dank für dein Engagement!
Maurice


CATEGORIES : blog/ AUTHOR : Damian

Comments are closed.

Leerstandskalender – Aktion

Benachrichtigung

Gib Deine Emailadresse ein und Du wirst automatisch über neue Beiträge informiert.